Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Trickbetrüger in Dresden-Bühlau wollten Seniorin um 3800 Euro prellen

Trickbetrüger in Dresden-Bühlau wollten Seniorin um 3800 Euro prellen

Trickbetrüger haben am Dienstag versucht, eine Seniorin in Dresden-Bühlau um 3800 Euro zu prellen. Laut Polizei habe ein Unbekannter bei der 84-Jährigen angerufen und ihr einen Gewinn in Höhe von 68.000 Euro versprochen.

Vorab sollte die Frau jedoch die 3800 Euro auf ein Konto in der Türkei überweisen. Die Seniorin rief daher eine Unbekannte an, die sich zuvor als Polizistin ausgegeben hatte und die Überweisung forcieren wollte. Letztlich meldete sich die Seniorin bei ihrer Tochter, die die richtige Polizei einschaltete. Ein Schaden trat nicht auf. 

Die Dresdner Polizei empfiehlt bei Anrufen immer ein gesundes Misstrauen. Geld sollte nicht an Unbekannte übergeben und auch nicht überwiesen werden.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr