Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Trickbetrüger erbeutet 1000 Euro von Seniorin

Trickbetrüger erbeutet 1000 Euro von Seniorin

Am Montagvormittag hat ein Trickbetrüger 1.000 Euro von einer Dresdner Seniorin erbeutet. Die 79-Jährige war am Mittag auf dem Weg zum Einkaufen. Auf der Comeniusstraße sprach der Mann die 79-Jährige an und verwickelte sie in ein Gespräch.

Voriger Artikel
Radfahrerin stürzt bei Ausweichmanöver – Unfallverursacher flüchtet
Nächster Artikel
Mehrere Jugendliche wurden in Dresden beraubt
Quelle: Andr Kempner

Schließlich erfragte er die Wohnanschrift der Seniorin, um ihr ein Geschenk zu bringen.

Wie die Polizei mitteilte, wartete der Mann bereits vor der Haustür, als die Frau vom Einkaufen zurück kam. Dabei bat er die Seniorin um 500 Euro, um sein Auto beim Zoll auszulösen. Als Pfand gab er der Dame zwei vermeintlich hochwertige Uhren. Die Frau holte daraufhin einige Geldscheine aus einem Schrank. Der Unbekannte stahl diese und flüchtete mit rund 1.000 Euro.

Beschrieben wird der Betrüger als etwa 70 Jahre alt, etwa 165 cm groß und von normaler Statur. Er hatte ein gepflegtes Äußeres.

Hinweise nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr