Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Tresoröffnung mit Trennschleifer misslingt - Werkzeug gestohlen

Tresoröffnung mit Trennschleifer misslingt - Werkzeug gestohlen

Unbekannte sind in der Zeit in der Nacht zum Freitag in ein Firmengelände auf dem Ikarusweg in Dresden-Klotzsche eingebrochen. Mittels ausgehebelter Pflastersteine gelang es den Tätern, das verriegelte Zufahrtstor zu öffnen.

Voriger Artikel
Zielfahnder nehmen gesuchten Scheckbetrüger in Dresden fest
Nächster Artikel
Wohnungsinhaber geht mit Küchenmesser auf Besucher los

Die Öffnung des Tresors mit einem Trennschleifer misslang den Einbrechern.

Quelle: Volkmar Heinz

Im Bürotakt versuchten sie, mittels eines Trennschleifers den Tresor zu öffnen, was jedoch misslang.

In der Folge begaben sich die Einbrecher in die Werkstatt der Firma und entwendeten dort mehrere Werkzeuge, unter anderem einen Akkuschrauber, eine Bohrmaschine und eine Stichsäge. Angaben zum entstandenen Schaden liegen laut Polizei noch nicht vor.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr