Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Tote Frau an Dresdner Elbfähre geborgen

Leichenfund Tote Frau an Dresdner Elbfähre geborgen

Am Elbufer in der Dresdner Neustadt hat die Feuerwehr eine Tote geborgen. Der Fährmann der „Erna“ hatte die Leiche zuvor im Wasser entdeckt.

Am Neustädter Elbufer wurde die Tote aus der Elbe geborgen.

Quelle: Christoph Springer

DRESDEN. Am Neustädter Ufer hat die Feuerwehr am Vormittag eine Wasserleiche aus der Elbe gezogen. Der Schiffsführer der Fähre „Erna“ hatte den leblosen Körper kurz vor 10 Uhr im Wasser entdeckt. Er holte die Person ans Ufer, mehrere Fahrgäste halfen ihm dabei, indem sie den Körper mit Stangen am Rumpf der Fähre hielten. Ein Notarzt untersuchte die Person, konnte aber nur noch ihren Tod feststellen. Dann wurde sie aus dem Wasser geborgen. Ersten Angaben zufolge handelt es sich um eine Frau. Herkunft und Todesursache sind noch nicht bekannt.

221ad27a-54a8-11e6-b445-842aaadb21fb

Am Elbufer in der Dresdner Neustadt hat die Feuerwehr am Vormittag eine Wasserleiche aus dem Fluss geholt. Herkunft und Todesursache sind noch unbekannt.

Zur Bildergalerie

Von Christoph Springer

DRESDEN, Bautzner Straße 51.062375264011 13.761300036865
DRESDEN, Bautzner Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr