Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Tierischer Einsatz: Dresdner Polizei muss acht Pferde einfangen

Tierischer Einsatz: Dresdner Polizei muss acht Pferde einfangen

Zu einem nicht ganz alltäglichen Einsatz wurde die Dresdner Polizei am Freitagmorgen nach Leubnitz/Neuostra gerufen. Mehrere Autofahrer hatten die Beamten darüber informiert, dass auf der Friebelstraße Pferde frei herumlaufen.

Voriger Artikel
Prohlis: Dresdner Seniorin um 14.000 Euro betrogen
Nächster Artikel
Dresdner Polizei schnappt Motorraddieb

Die Beamten brachten die Pferde wieder auf ihre Koppel.

Quelle: dpa

Vier Polizisten entdeckten wenig später tatsächlich acht Vierbeiner in dem Gebiet. Mit gutem Zureden, schieben und ziehen konnten sie die Pferde schließlich wieder auf ihre Koppel bringen.

Bei einer anschließenden Untersuchung der Koppelumzäunung fanden die Beamten keine Hinweise auf eine mutwillige Beschädigung durch Menschenhand. Offenbar waren die Pferde im wahrsten Sinne des Wortes einfach „durchgegangen“.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr