Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Teile aus fünf Pkws in Dresden demontiert

Kriminelle auf Beutetour Teile aus fünf Pkws in Dresden demontiert

Zum zweiten Mal seit dem Wochenende haben sich Kriminelle Autoersatzteile beschafft, indem sie diese von Autos demontiert haben. Dabei waren die Täter nur in einem Dresdner Stadtteil aktiv.

Symbolbild

Quelle: dpa

Dresden. Auf Navigationssysteme, Airbags und Scheinwerfer hatten es Kriminelle abgesehen, die sich in Dresden zwischen Sonntagnachmittag und Montagnachmittag an vier Pkws vergriffen haben. Alle vier Autos standen auf der Calvinstraße und der Junghansstraße in Gruna, teilte die Polizei mit. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf rund 6500 Euro.

Bereits am Montag meldeten die Beamten Einbrüche in vier Autos (wir berichteten). Dabei handelte es sich um Pkws der Marke BMW. Die Täter erbeuteten Radio-Navi-Kombinationen und Lenkräder samt Airbags.

Von cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr