Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Taschendieb in Lokal an der Bautzner Landstraße gestellt

Taschendieb in Lokal an der Bautzner Landstraße gestellt

In der Nacht zum Sonntag gegen 4 Uhr konnten Dresdner Polizeibeamte dank einer Zeugin und eines Wachmannes einen Taschendieb in Dresden-Weißer Hirsch stellen. Die 24-Jährige war mit ihrer Freundin an die Bar eines Lokals an der Bautzner Landstraße gegangen und beobachtete von dort, wie ein Unbekannter sich an der Tasche der Begleiterin zu schaffen machte.

Die Frau sprach den Dieb an und informierte den Sicherheitsdienst. Dem 32-jährigen Wachmann war bekannt, dass in der letzten Zeit schon mehrmals Handys und Bargeld gestohlen worden waren. Wie die Polizei mitteilte, suchten die zwei den jungen Täter und baten ihn in ein Büro. Gleichzeitig verständigten sie die Beamten.

Bei dem 25-jährigen Beschuldigten algerischer Herkunft fand der Wachmann ein Mobiltelefon, das er zuvor einer 21-Jährigen gestohlen hatte. Die Polizei fand ein weiteres Handy und 850 Euro Bargeld. Die Beamten nahmen den Mann vorläufig fest. Inzwischen ermitteln sie wegen mehrerer Diebstähle und versuchen, die Herkunft der 850 Euro zu klären.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr