Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
THW-Einsatz am Loschwitzer Hafen

Boot steckt fest THW-Einsatz am Loschwitzer Hafen

Das THW Dresden war am Sonnabend im Loschwitzer Hafen am Körnerweg im Einsatz. Auf der Slipanlage des Motorwassersportclubs „Elbe“ Dresden e.V. war ein Slipwagen samt Boot entgleist. Die „Eldorado“ sollte eigentlich gerade ins Wasser gelassen werden als das Malheur geschah.

Trotz stundenlanger Mühen konnte das Boot nicht befreit werden.

Quelle: Roland Halkasch

Dresden. Das THW Dresden war am Sonnabend im Loschwitzer Hafen am Körnerweg im Einsatz. Auf der Slipanlage des Motorwassersportclubs „Elbe“ Dresden e.V. war ein Slipwagen samt Boot entgleist. Die „Eldorado“ sollte eigentlich gerade ins Wasser gelassen werden als das Malheur geschah.

Die Vereinsmitglieder versuchten zunächst das 11 Tonnen schwere Boot anzuheben. Da eine der Achsen unter Wasser mit einem Stein verkeilt war, musste die Aktion abgebrochen werden. Später versuchten die THW-Helfer einen Unterbau zu errichten, damit das Gefährt wieder freikommt. Auch dieser Versuch musste am Abend abgebrochen werden, da die Gefahr für die Einsatzkräfte zu hoch gewesen wäre. Jetzt hoffen alle Beteiligten auf einen sinkenden Elbepegel, um weitere Bergungsversuche unternehmen zu können.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr