Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Streit in Wohnheim in Dresden-Friedrichstadt eskalierte

Streit in Wohnheim in Dresden-Friedrichstadt eskalierte

Am vergangenen Freitag sind drei Bewohner eines Ausländerwohnheims an der Waltherstraße in Dresden bei einer Auseinandersetzung verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, kam es zunächst zu einem verbalen Disput zwischen den drei Indern im Alter von 22, 30 und 38 Jahren. In der Folge eskalierte der Streit und die Kontrahenten verletzten sich gegenseitig mit einem Messer sowie einem Stuhlbein.

Die Hintergründe und der Ablauf der Auseinandersetzung sind nach Polizeiangaben derzeit nicht bekannt.Die beiden Älteren erlitten schwere Verletzungen und werden gegenwärtig in Krankenhäusern stationär behandelt. Der Jüngere musste ambulant versorgt werden. Staatsanwaltschaft und Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr