Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Straßenbahncrash in der Dresdner Altstadt

Straßenbahncrash in der Dresdner Altstadt

Beim Linksabbiegen von der Waisenhausstraße auf die Schulgasse ist am Mittwochmittag ein VW-Van mit einer Straßenbahn kollidiert. Die Bahn erfasst den Wagen beim Queren der Gleise und schob ihn auf einen Verteilerkasten, der komplett zerstört wurde.

Voriger Artikel
Ermittlungen nach Explosion in Einfamilienhaus in Dresden-Meußlitz
Nächster Artikel
Öffentlichkeitsfahndung nach Rollatordiebstahl in Dresden-Gorbitz

Die Straßenbahn kollidierte mit dem Auto und schob es auf einen Verteilerkasten

Quelle: Hauke Heuer

Durch den Vorfall fielen die DVB-Straßenbahnlinien 8, 9, 11 und 12 sowie die Buslinie 62 von 12 bis 13 Uhr aus, da sie die Unfallstelle nicht passieren konnten. Wie die Polizei mitteilt wurde bei der Kollision niemand verletzt. Die Höhe des Sachschadens könne noch nicht angegeben werden, so die Beamten.

phpau0hkD20131127134738.jpg

Wie die Polizei mitteilt, wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

Quelle: Hauke Heuer

php160497571a201310161717.jpg

Eine zusätzliche Haltestelle am Franz-Liszt-Platz soll die Erreichbarkeit der S-Bahn verbessern.

Zur Bildergalerie

hh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr