Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Straßenbahn fährt in Dresden-Löbtau auf Auto auf – Pkw-Fahrer mit Alkoholfahne

Straßenbahn fährt in Dresden-Löbtau auf Auto auf – Pkw-Fahrer mit Alkoholfahne

Auf der Freiberger Straße in Dresden-Löbtau kam es am Montag kurz nach 8 Uhr in Höhe der Saxoniastraße zu einem Auffahrunfall zwischen einer Straßenbahn und einem Auto, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Mann mit Messer löst Polizeieinsatz in Dresden-Pieschen aus
Nächster Artikel
Im Teletubbie-Kostüm randaliert: Dresdner Polizei ermittelt gegen 20-Jährigen
Quelle: Regina Katzer

Zuvor hatte ein 53-jähriger Autofahrer mit seinem Nissan Primera die Straßenbahn rechts überholt.

Als er jedoch abbremste, um rechts in die Saxoniastraße einzubiegen, kam die Straßenbahn nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf den Nissan auf. Anschließend ging der 42-jährige Straßenbahnfahrer zu dem Auto, um nach dem Fahrer zu sehen, allerdings hatte sich dieser eingeschlossen.

Er ignorierte den Straßenbahnfahrer und reagierte nicht einmal auf dessen Klopfen an die Seitenscheibe. Der Mann öffnete erst, als Polizeibeamte vor ihm standen. Wenig später wehte den Beamten eine sprichwörtliche Fahne entgegen. Gegen den 53-Jährigen wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Stephan Hönigschmid

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr