Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Staatsanwaltschaft Dresden, LKA Sachsen und Berlin machen zwei Betrüger einer Bande dingfest

Staatsanwaltschaft Dresden, LKA Sachsen und Berlin machen zwei Betrüger einer Bande dingfest

In monatelanger Ermittlung haben die Staatsanwaltschaft Dresden und die Landeskriminalämter (LKA) Sachsen und Berlin zwei Mitglieder einer international agierenden Betrügerbande festgenommen.

Voriger Artikel
Mann fährt mit 3,3 Promille Alkohol im Blut in Richtung JVA
Nächster Artikel
Drei Verletzte bei Küchenbrand in Dresden

Den betroffenen Kunden wird beim Internet-Banking durch eine Schadsoftware eine fehlerhafte Gutschrift von mehreren tausend Euro angezeigt.

Quelle: dpa

Zudem wurden mehrere Wohnungen und ein Lagerraum in Berlin durchsucht. Die die Beamten mitteilten, soll die zumeist aus Letten bestehende Bande für zahlreiche in ganz Deutschland begangene Betrügereien und Manipulationen beim Online-Banking verantwortlich sein.

Die Masche ist folgende: Den betroffenen Kunden wird beim Internet-Banking durch eine Schadsoftware eine fehlerhafte Gutschrift von mehreren tausend Euro angezeigt, in der Regel von einem Mobilfunkanbieter. Der Kunde wird aufgefordert, den Betrag an den Absender zurück zu überweisen und erhält dafür einen automatisch eingeblendeten Überweisungsträger. Das überwiesene Geld wird durch die Bandenmitglieder teilweise binnen weniger Minuten abgehoben. Der Bande wird weiterhin betrügerische Online-Warenbestellung in über hundert Fällen vorgeworfen.

Die beiden jetzt Festgenommenen im Alter von 31 und 41 Jahren sollen führende Mitglieder der arbeitsteilig agierenden Tätergruppe sein. Insgesamt werden der Gruppe über 400 Betrugstaten mit einem Schaden von mehr als 300.000 Euro vorgeworfen. Das Amtsgericht Dresden hat Haftbefehl gegen beide Männer erlassen. Im Zuge der Durchsuchung konnten die Beamten umfangreiches Beweismaterial sichern, insbesondere neue Computer, eine Vielzahl von Kreditkarten und auf Scheinpersonalien laufende Konten.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr