Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Skoda nach Wohnungseinbruch gestohlen - Mieterin leicht verletzt

Skoda nach Wohnungseinbruch gestohlen - Mieterin leicht verletzt

In der Nacht zu Dienstag gelangte ein Unbekannter über ein Fenster in eine Erdgeschosswohnung an der Mobschatzer Straße in Dresden. Er suchte nach Wertsachen und nahm Schmuck, zwei Handys und mehrere Schlüssel an sich.

Voriger Artikel
Mehrere Migranten in Dresden angegriffen
Nächster Artikel
Polizei sieht keinen Grund für Änderung der Einsatzplanung bei Pegida
Quelle: dpa

Dresden. In der Nacht zu Dienstag gelangte ein Unbekannter über ein Fenster in eine Erdgeschosswohnung an der Mobschatzer Straße in Dresden. Er suchte nach Wertsachen und nahm Schmuck, zwei Handys und mehrere Schlüssel an sich. Als sich der Unbekannte am Fernseher zu schaffen machte, erwachte die Mieterin, die auf dem Sofa schlief. Als sie versuchte den Einbrecher festzuhalten, kam es zu einer Auseinandersetzung, teilte die Polizeu. Dabei erlitt die 32-Jährige leichte Verletzungen. Letztlich gelang dem Mann die Flucht durch ein Fenster. Vor diesem stand offenbar sein Komplize.
Mit einem aus der Wohnung gestohlenen Schlüssel entwendeten die Unbekannten anschließend einen dunkelblauen Skoda Roomster mit Dresdner Kennzeichen. Angaben zum Zeitwert des zwei Jahre alten Fahrzeuges stehen noch aus. Auch der Wert der aus der Wohnung gestohlenen Gegenstände wurde noch nicht beziffert.
Der Mann, welcher in der Wohnung war, ist etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und von schlanker Statur. Er hatte einen dunkleren Teint und sehr kurze schwarze Haare. Zur Tatzeit trug er einen helle karierte Kniehose und eine schwarze Jacke. Sein Komplize war etwa gleich groß und von kräftiger Statur.
Hinweise bitte unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 an die Dresdner Polizei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr