Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Sieben Schwerverletzte auf A17

Unfall Sieben Schwerverletzte auf A17

Am Sonnabendmorgen ereignete sich auf der A17 in Richtung Dresden ein schwerer Autounfall. Ein tschechischer Kleintransporter kollidierte gegen fünf Uhr mit einem Lkw.

Voriger Artikel
Seniorin stürzt in Dresdner Linienbus
Nächster Artikel
Brand in der Müllverwertungsanlage Dresden-Hammerweg

Symbolbild

Quelle: DNN/Archiv

Dresden. Am Sonnabendmorgen ereignete sich auf der A17 in Richtung Dresden ein schwerer Autounfall. Ein tschechischer Kleintransporter kollidierte gegen fünf Uhr mit einem Lkw, der ebenfalls aus Tschechien stammt. Wie die Polizei mitteilt, wurde die Beifahrerin des Transporters eingeklemmt. Alle weiteren sechs Insassen inklusive des Fahrers wurden in ein Krankenhaus gebracht.  Nach einer längeren Sperrung sei nun wieder eine Spur freigegeben, so die Polizei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr