Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Sieben Autos in Striesen und Blasewitz aufgebrochen

Sieben Autos in Striesen und Blasewitz aufgebrochen

Langfinger haben in der Nacht zum Dienstag in Dresdner Wohngebieten ihr Unwesen getrieben. Abgesehen hatten sie es auf geparkte Autos und die darin liegenden Wertgegenstände.

Voriger Artikel
Elfjähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt – Polizei sucht nach Zeugen
Nächster Artikel
Kabelbrand in Dresdner Eissporthalle

Dresden. Nach Angaben der Polizei wurden mehrere Fahrzeuge aufgebrochen.

In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte sieben Autos unterschiedlichster Marken in Striesen und Blasewitz ausgeräumt. Aus den Wagen wurden Taschen, Bekleidungsstücke und ein Laptop gestohlen. Zu dem entstandenen Schaden liegen noch keine genauen Angaben vor. Die Polizei Dresden warnt davor, Wertgegenstände im Fahrzeug liegen zu lassen. Ein Auto sei kein Tresor.M.A.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr