Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sexueller Übergriff auf 54-jährige Frau in Dresden

Polizeibericht Sexueller Übergriff auf 54-jährige Frau in Dresden

Am Montagmorgen ist eine 54-jährige Frau Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden. Sie wurde von einem Unbekannten auf einer Grünfläche an der Lothringer Straße auf dem Weg zur Haltestelle Sachsenallee bedrängt und unsittlich berührt. 

Voriger Artikel
40-Jähriger wegen versuchten Totschlages im Gefängnis
Nächster Artikel
Slowake wurde am Rande des Demo-Montags Opfer einer Körperverletzung

Am Montagmorgen ist eine 54-jährige Frau Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden. Sie wurde von einem Unbekannten auf einer Grünfläche an der Lothringer Straße auf dem Weg zur Haltestelle Sachsenallee bedrängt und unsittlich berührt.  

Kurz darauf konnte sich die Frau losreißen und laut um Hilfe schreien. Daraufhin flüchtete der Täter in unbekannte Richtung, so die Polizei. Die 54-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde ambulant versorgt.  Eine genaue Täterbeschreibung liegt nicht vor. Der Gesuchte wird als etwa 1,70 Meter groß und von südländischem Aussehen beschrieben. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen sexueller Nötigung.
Hinweise von Zeugen nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr