Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Seniorin nach Sturz am Dresdner Dr.-Külz-Ring verstorben – Polizei sucht Zeugen

Seniorin nach Sturz am Dresdner Dr.-Külz-Ring verstorben – Polizei sucht Zeugen

Eine 91-Jährige ist am 13. Januar in einem Dresdner Krankenhaus verstorben, nachdem sie bereits am 27. Dezember am Dr.-Külz-Ring gestürzt war. Wie die Polizei mitteilt, wird nun nach Zeugen gesucht.

Voriger Artikel
Unbekannte rauben Drogerie in Dresden aus
Nächster Artikel
Lüfter einer Physiotherapie-Praxis im Sachsenforum Dresden brennt

Die Frau stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu.

Quelle: Tanja Tröger

Die Frau hatte am Freitag nach Weihnachten gegen 13.30 Uhr den Gleisbereich der Haltestelle Prager Straße in Richtung Altmarkt überquert. Ein gerade von der Haltestelle abfahrender Bus der Linie 62 konnte durch ein Bremsmanöver einen Zusammenstoß mit der Seniorin verhindern. Die Frau stürzte jedoch trotzdem und zog sich schwere Verletzungen zu.

Die Polizei wurde erst nach dem Tod der Frau über den Vorgang informiert. Zeugen, die Hinweise zu den Umständen des Sturzes geben können, werden gebeten, sich unter (0351) 483 22 33 zu melden.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr