Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Schweriner Straße: Dresdner Polizei ertappt Gaffitisprayer

Schweriner Straße: Dresdner Polizei ertappt Gaffitisprayer

Die Dresdner Polizei hat auf der Schweriner Straße nahe des Bahnhofs Dresden-Mitte in der Nacht zum Mittwoch zwei Graffitisprayer ertappt. Eine Zeugin hatte gegen 2 Uhr beobachtet, wie ein junger Mann die Mauer der Bahnunterführung neu gestalten wollte.

Voriger Artikel
Riesenschlange in der Dresdner Neustadt gefunden – Tierheim fahndet nach Besitzer
Nächster Artikel
Polizei stellt in Dresden-Leuben drei Einbrecher auf frischer Tat

Graffiti-Sprüher im Einsatz.

Quelle: André Kempner

Sein Komplize stand in der Nähe Schmiere. Als die Polizei vor Ort eintraf, flüchtete das Duo.

Einen der beiden, einen 23 Jahre alten Dresdner, stellten die Polizisten kurz darauf an der Roßthaler Straße. Sein Komplize hatte derweil schon wieder losgelegt und nahe des Bahnhofs eine weitere Wand besprüht. Ihn konnten die Polizisten nach einer weiteren Verfolgung auf der Schäferstraße festnehmen. Bei dem 27-jährigen Dresdner fanden die Ordnungshüter eine Skizzenvorlage sowie mehrere Sprayflaschen. Gegen beide Männer wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr