Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Schwerer Verkehrsunfall an der Wilsdruffer Straße Dresden – Radfahrer kollidiert mit Bahn

Schwerer Verkehrsunfall an der Wilsdruffer Straße Dresden – Radfahrer kollidiert mit Bahn

An Mittwochnachmittag hat sich auf der Wilsdruffer Straße in Dresden ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 72-jähriger Radfahrer gegen 13.45 Uhr die Straßenbahngleise in Höhe der Altmarktgalerie gekreuzt.

Voriger Artikel
Einbruch in Schule in der Dresdner Seevorstadt
Nächster Artikel
Zusammenstoß im Großen Garten: Jogger kollidiert mit Radfahrerin – Zeugen gesucht

Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls und Angaben zur Fahrweise des Radfahrers.

Quelle: Stephan Lohse

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer Bahn der Linie 1, die in Richtung Pirnaischer Platz unterwegs war.

Der Radfahrer erlitt schwere Verletzungen. Die 24-jährige Bahnfahrerin wurde leicht verletzt. Der Schaden wird auf rund 6000 Euro geschätzt. Der Straßenbahnverkehr in Richtung Pirnaischer Platz war bis gegen 15 Uhr gestört.

Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls und Angaben zur Fahrweise des Radfahrers. Hinweise nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr