Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
Schwerer Unfall am Abend auf der Schandauer Straße in Dresden

Polizei Schwerer Unfall am Abend auf der Schandauer Straße in Dresden

Auf der Schandauer Straße in Dresden ist es am Montagabend kurz vor 20 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Angaben der Polizei gab es mindestens zwei Verletzte.

Voriger Artikel
Polizei erwischt mehrere Rechtsextreme in Dresden
Nächster Artikel
Einbruch in Rekohaus


Quelle: dpa

Dresden. Auf der Schandauer Straße in Dresden ist es am Montag Abend kurz vor 20 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Angaben der Polizei gab es mindestens zwei Verletzte. Zunächst war sogar von drei Verletzten die Rede. Da die Unfallaufnahme am Abend noch lief, konnte die Polizeidirektion noch keine genaueren Angaben machen. In den Unfall waren offenbar zwei Kleinwagen verwickelt. Die Straße war nach dem Zusammenstoß mit Fahrzeugteilen und Splittern übersät. Sie wurde voll gesperrt, Straßenbahnen konnten die Unfallstelle nicht passieren. Zur Schwere der Verletzungen der Unfallbeteiligten konnte die Polizei am Abend noch keine Angaben machen, möglicherweise ist mindestens eine Person schwer verletzt. Zum Unfallhergang gab es ebenfalls noch keine Angaben. Der Zusammenstoß ereignete sich etwa auf Höhe Versöhnungskirche.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr