Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Schwerer Raub in Dresden-Löbtau – 24-Jähriger schwer verletzt

Schwerer Raub in Dresden-Löbtau – 24-Jähriger schwer verletzt

Zwei unbekannte Männer haben in der Nacht zum Dienstag einen 24-Jährigen in Dresden-Löbtau schwer verletzt. Der junge Mann verließ laut Polizei gegen kurz vor 1 Uhr das Gelände einer Tankstelle in Richtung Hainsberger Straße.

Dort wurde er von den Tätern aufgefordert, alle persönlichen Gegenstände herauszugeben.

Das Opfer gab an, nur noch wenig Geld bei sich zu haben. Daraufhin schlugen ihn die Unbekannten und durchsuchten seine Kleidung, ohne Bargeld zu finden. Der 24-Jährige wurde durch die Schläge am Kopf und im Gesicht verletzt. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Angaben zum Geschehen und verdächtigen Personen machen können. Hinweise nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr