Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Schwere Brandstiftung in Dresden-Prohlis

Kind als Täter? Schwere Brandstiftung in Dresden-Prohlis

Ein 9 Jahre alter Junge könnte Verursacher einer schweren Brandstiftung im Keller eines Hauses an der Georg-Palitzsch-Straße in Dresden gewesen sein. Wie die Polizei mitteilte, könnte das Kind am Ostersonntag ein abgestelltes Sofa in Brand gesetzt haben.

Voriger Artikel
Mehrere Straftaten und 17 Anzeigen rund um Landespokalspiel
Nächster Artikel
Einbruch in Dresdner Arztpraxis – Polizei stellt Täter
Quelle: dpa

Dresden. Ein 9 Jahre alter Junge könnte Verursacher einer schweren Brandstiftung im Keller eines Hauses an der Georg-Palitzsch-Straße in Dresden gewesen sein. Wie die Polizei mitteilte, könnte das Kind am Ostersonntag ein abgestelltes Sofa in Brand gesetzt haben. Durch das Feuer kam es zu erheblichen Verrußungen im Gebäude.

Zudem wurden elektrische Leitungen, Haustechnik und Türen beschädigt. Personen wurden nicht verletzt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr