Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Schwer verletzt in Dresden-Bühlau: Buspassagierin beim Aussteigen in Tür eingeklemmt

Schwer verletzt in Dresden-Bühlau: Buspassagierin beim Aussteigen in Tür eingeklemmt

Bei einem Unfall in einem Bus der Dresdner Verkehrsbetriebe ist am Sonnabend eine Rentnerin schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte die 76-Jährige gegen 11 Uhr an der Haltestelle Bautzner Landstraße, Höhe Grundstraße aus dem Bus aussteigen.

Voriger Artikel
Arbeitsreiche Woche für Autodiebe in Dresden
Nächster Artikel
Verkehrsunfall in Dresden-Strehlen – Polizei sucht Zeugen

In Bühlau ist am Sonnabend eine 76-Jährige in einer Bustür eingeklemmt und schwer verletzt worden.

Quelle: Sebastian Kahnert

Dabei wurde sie von der Tür eingeklemmt und stürzte anschließend. Die Frau zog sich schwere Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Insbesondere müsse geklärt werden, ob ein technischer Defekt schuld an dem Unfall war.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr