Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Schlange auf Fußweg in Dresden-Löbtau bei Wochenendausflug entdeckt

Schlange auf Fußweg in Dresden-Löbtau bei Wochenendausflug entdeckt

Eine etwa einen Meter lange Boa Constrictor hat am Samstag in Dresden für Aufregung gesorgt. Sie sonnte sich am Mittag auf einem Fußweg im Stadtteil Löbtau. Ein Passant hatte die Polizei informiert und vermutet, eine Kreuzotter entdeckt zu haben.

Voriger Artikel
Bundespolizei in Dresden sucht Zeugen nach Gewalttat am Wiener Platz
Nächster Artikel
Unbekannter überfällt Dresdner Taxifahrer – Polizei sucht nach Zeugen

Symbolbild

Quelle: Jakob Richter

Kurz nachdem die Beamten am Fundort eintrafen, meldete sich die Besitzerin des Tieres. Sie hatte die aus ihrem Terrarium geflüchtete Würgeschlange bereits gesucht, berichtete die Polizei am Sonntag. Die Polizei wird nun die Stadt informieren, die für die Überprüfung der Tierhalter zuständig ist, wie ein Sprecher sagte. Es müsse geprüft werden, ob die Besitzerin der Schlange Vorschriften bei der Haltung des Tieres grob fahrlässig verletzt habe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr