Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Schlägerei vor Fußballspiel von Dynamo Dresden – Zeugenaufruf

Gegen Hansa Rostock Schlägerei vor Fußballspiel von Dynamo Dresden – Zeugenaufruf

Die Polizei sucht jetzt Zeugen zu einer Auseinandersetzung, die sich am vergangenen Sonnabend zwischen Fußballfans von Dynamo Dresden und Hansa Rostock zugetragen hat. Bei dieser sogenannten „Drittortauseinandersetzung“ hatten sich mehrere Anhänger auf der Löbtauer Straße in der Friedrichstadt geprügelt.

Dresden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen zu einer Auseinandersetzung, die sich am vergangenen Sonnabend zwischen Fußballfans von Dynamo Dresden und Hansa Rostock zugetragen hat. Bei dieser sogenannten „Drittortauseinandersetzung“ hatten sich mehrere Anhänger auf der Löbtauer Straße in der Friedrichstadt geprügelt.

Die Polizei nahm 69 Rostocker Fans in Gewahrsam, die Identität zahlreicher Beteiligter wurde aufgenommen. Die Beamten ermitteln wegen Landfriedensbruchs und suchen nach Zeugen. Beobachtungen zu der Auseinandersetzung werden unter Telefon 0351/483 22 33 entgegengenommen.

Anlass des Aufeinandertreffens war ein Punktspiel am Sonnabend in Dresden. Auch in Eisenbahnzügen waren am Sonnabend Fans aufeinander losgegangen.

Von fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr