Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Schläger greifen Tunesier in Dresdner Straßenbahn an

Attacke Schläger greifen Tunesier in Dresdner Straßenbahn an

In einer Straßenbahn haben zwei Männer einen Tunesier attackiert. Der 32-Jährige wehrte sich erfolgreich gegen die Angreifer.

Symbolfoto

Quelle: Archiv

DRESDEN. Im Stadtteil Dobritz hat die Polizei am Donnerstagabend zwei Männer gestellt, die zuvor in einer Straßenbahn der Linie 2 einen Tunesier attackiert haben. Die Täter, zwei 24 und 26 Jahre alte Dresdner, gehörten zu einer Sechsergruppe, die an der Zwinglistraße in die Bahn eingesteigen ist. Bereits während der Fahrt in Richtung Leuben pöbelten die jungen Männer in der Bahn und beleidigten dabei auch den 32-jährigen Tunesier. Dann gingen sie zu ihm. Während der 26-Jährige versuchte, dem jungen Mann den Rucksack zu entreißen, schlug ihm der 24-Jährige ins Gesicht. Dem Tunesier gelang es, seinen Rucksack festzuhalten. Die Gruppe stieg an der Haltestelle Moränenende aus der Straßenbahn aus.

Die Polizei entdeckte die Gruppe kurz darauf an der Haltestelle Breitscheidstraße. Zeugenaussagen halfen den Beamten, die zwei Täter zu erkennen. Sie wurden festgenommen. Alkoholtests ergaben, dass sie betrunken waren. Gegen das Duo wird nun wegen versuchten Raubs ermittelt.

Von cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr