Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Schläfchen nach dem Frühstück - Polizei weckt Dieb in Dresdner Bäckerei

Schläfchen nach dem Frühstück - Polizei weckt Dieb in Dresdner Bäckerei

Ein unbemerkt ausgelöster Alarm ist einem Dieb am frühen Samstagmorgen in einer Dresdner Bäckerei zum Verhängnis geworden. Der 34-Jährige war in den Laden eingebrochen und hatte zunächst in Ruhe gefrühstückt: ein Getränk und ein Brötchen, wie die Polizei der Landeshauptstadt am Sonntag mitteilte.

Voriger Artikel
Chlorwasserstoff tritt aus Tankwagen bei Dresden aus
Nächster Artikel
Dresden: Einbrecher in Leubnitz-Neuostra nach Zeugenhinweis gestellt

In einer Bäckerei weckte die Dresdner Polizei einen Einbrecher, der nach einem Frühstück seelenruhig am Tatort schlummerte.

Quelle: dpa

Danach legte er sich seelenruhig am Tatort aufs Ohr. Dank eines Bewegungsmelders waren Sicherheitsdienst und Polizei aber schon über den Eindringling informiert. Die Beamten beendeten die Nachtruhe des Mannes, der bis auf das Frühstück keine Beute gemacht hatte. Er wurde vorläufig festgenommen, später aber wieder freigelassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr