Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Schlachtreifer Bulle sorgte für Polizeieinsatz in Dresden-Schullwitz

Schlachtreifer Bulle sorgte für Polizeieinsatz in Dresden-Schullwitz

Ein ausgerissener Bulle hat am Donnerstagnachmittag in Schullwiz für einen Polizeieinsatz gesorgt. Das Tier war an einem Radlader angebunden. Nach Angaben der Polizei sollte der Bulle geschlachtet werden.

Voriger Artikel
Autodiebe schlagen wieder zu: Drei BMW verschwinden aus Stadtgebiet
Nächster Artikel
Polizei nimmt Tankstellenräuber in Dresden-Pieschen fest
Quelle: dpa

Offenbar hatte der Bulle aber bemerkt, dass ihm Übles drohte. Er zog den Radlader ein Stück zur Seite, zerriss Kette und Seil und ergriff die Flucht. Wenig später konnte das Tier ausfindig gemacht werden, den Bullen einzufangen, erwies sich jedoch als unmöglich.

Die Polizei sperrte den Bereich ab, bevor ein Tierarzt dem Vierbeiner schließlich mit einem Betäubungsgewehr ein kräftiges Beruhigungsmittel verpasste. Danach konnte das Tier am Abend zurück in den Stall gebracht werden.

php5869c7ffd5201301141235.jpg

Die Dresdner Schiffs- und Yachtwerft ist insolvent. Eine Rettung ist aber noch möglich.

Zur Bildergalerie
php4f77053384201211091518.jpg

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel: die neue ausstellung auf Schloss Moritzburg

Zur Bildergalerie
phpaeba9cc668201310211307.jpg

Über 1000 Bürger und Neonazis protestierten am Wochenende gegen das Schneeberger Asylbewerberheim.

Zur Bildergalerie
php48558332d7201310201552.jpg

Rund 30 Aussteller präsentierten beim Umundu-Abschlussmarkt in der Johannstadthalle nachhaltig produzierte Waren.

Zur Bildergalerie
phpde04119810201310192034.jpg

Bei der Eröffnungsparty in der EnergieVerbund Arena starteten Hunderte Kufenfans in die diesjährige Eislaufsaison.

Zur Bildergalerie
phpd80b444beb201307301709.jpg

...auf dem Albertplatz.

Zur Bildergalerie
php5c93c24ef0201310211033.jpg

Matthias Schweighöfer unterhielt seine Dresdner Fans bestens.

Zur Bildergalerie
phpf37b19f6de201310201337.jpg

Erschöpft, aber glücklich erreichten die Läufer das Ziel auf der Devrientstraße.

Zur Bildergalerie
php359a070886201310191927.jpg

Das Dresdner THW beging mit einer Technikschau auf dem Altmarkt seinen 20. Geburtstag.

Zur Bildergalerie
php29b965359a201306271152.jpg

Warnstufe 2 gilt weiter: Die Elbe in Dresden führt Hochwasser.

Zur Bildergalerie
phpb804236482201302131709.jpg

Am Mahngang Täterspuren am 13. Februar 2013 beteiligten sich nach Veranstalterangaben rund 3000 Personen.

Zur Bildergalerie

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr