Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Sattelzug rast auf A17 bei Dresden in querstehendes Auto - drei Schwerverletzte

Sattelzug rast auf A17 bei Dresden in querstehendes Auto - drei Schwerverletzte

Bei einem Unfall auf der Autobahn 17 bei Dresden sind drei Menschen schwer verletzt worden, darunter ein sieben Jahre altes Kind. Ein Autofahrer war am Donnerstagabend beim Auffahren auf die A17 ins Schleudern geraten, wie die Polizei in Dresden am Freitag mitteilte.

Voriger Artikel
Auseinandersetzung nach Dresdner Pegida-Demo – Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Räuber überfällt Spielothek an der Dresdner Hechtstraße – Zeugen gesucht

Symbolbildl

Quelle: dpa

Der Wagen stellte sich quer. Ein nachfolgender Sattelzug konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und raste in den Wagen. Der Autofahrer, dessen Beifahrerin und das Kind wurden dabei schwer verletzt. Die Autobahn in Richtung Dresden musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr