Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sattelzug auf der A4 bei Dresden aufgefahren – zwei Personen leicht verletzt

Sattelzug auf der A4 bei Dresden aufgefahren – zwei Personen leicht verletzt

Auf der A4 bei Dresden sind am Montagmorgen zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. In Höhe der Abfahrt Dresden-Altstadt war aus noch ungeklärter Ursache der 22 Jahre alte Fahrer eines Sattelzuges auf einen weiteren davor fahrenden Sattelzug aufgefahren und schob diesen rund 100 Meter vor sich her.

Voriger Artikel
Zwei Skoda Octavia in Dresden Altstadt und Friedrichstadt gestohlen
Nächster Artikel
Radfahrer bei Unfall in der Dresdner Südvorstadt schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen
Quelle: dpa

Die Fahrer beider Sattelzüge wurden durch den Unfall leicht verletzt und mussten ärztlich behandelt werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 70.000 Euro.

Aufgrund des Verkehrsunfalls musste die rechte Fahrspur der Autobahn für knapp drei Stunden gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen auf der A4. Erst nach gut drei Stunden konnte die Fahrspur wieder freigegeben werden.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr