Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Sächsische Polizei setzt auf Facebook

Sächsische Polizei setzt auf Facebook

Die sächsische Polizei informiert ab sofort im sozialen Netzwerk Facebook über aktuelle Kriminalfälle und Einsätze. Innenminister Markus Ulbig (CDU) schaltete am Freitag den neuen Kanal frei, wie das Ministerium mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Die neue Facebook-Seite sei ein neuer Schritt auf den Bürger zu, erklärte Ulbig. Über den Auftritt wollten Landeskriminalamt und die Polizeidirektionen künftig zudem Fahndungsaufrufe und Präventionsangebote verbreiten. Facebook wird von Polizeibehörden verschiedener Bundesländer als Informationskanal genutzt. Die sächsische Polizei ist bereits auf Twitter aktiv und betreibt auf Facebook eine Karriere-Seite.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr