Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
„Rot“-Fahrer auf Fahrrad wird in Dresden von Auto erfasst

Am Zelleschen Weg „Rot“-Fahrer auf Fahrrad wird in Dresden von Auto erfasst

Auf der Kreuzung Teplitzer Straße/Zellescher Weg ist am Donnerstagabend ein 26 Jahre alter Radfahrer verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann auf der „Teplitzer“ gegen 18.15 Uhr stadtauswärts unterwegs und ist bei „Rot“ über den Zelleschen Weg gefahren.

Voriger Artikel
Dresdens neuer Polizeipräsident tritt sein Amt an
Nächster Artikel
Brand auf historischem Raddampfer in Dresden

Auf der Kreuzung Teplitzer Straße/Zellescher Weg ist am Donnerstagabend ein 26 Jahre alter Radfahrer verunglückt.

Quelle: imago stock&people

Dresden. Auf der Kreuzung Teplitzer Straße/Zellescher Weg ist am Donnerstagabend ein 26 Jahre alter Radfahrer verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann auf der „Teplitzer“ gegen 18.15 Uhr stadtauswärts unterwegs und ist bei „Rot“ über den Zelleschen Weg gefahren. Dabei wurde er von einem Kleinwagen erfasst, den eine 52-Jährige steuerte. Die Frau bog von der „Teplitzer“ kommend nach links in den Zelleschen Weg ab, so die Polizei. Der 26-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Die 52 Jahre alte Autofahrerin blieb unverletzte. Zur Schadenshöhe machte die Polizei keine Angaben. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt.

Von cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr