Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Rentner fährt in Gegenverkehr – drei Verletzte in Dresden-Großzschachwitz

Rentner fährt in Gegenverkehr – drei Verletzte in Dresden-Großzschachwitz

Ein 74-jähriger Fordfahrer ist am Mittwochnachmittag in Dresden-Großzschachwitz mit seinem Wagen beim Überholen mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen.  

Der Senior war gegen 17 Uhr auf der Bahnhofstraße in Richtung Pirnaer Landstraße unterwegs. Kurz nach der Rosenthalstraße überholte er nach Polizeiangaben eine Fahrzeugkolonne und stieß dabei mit dem entgegenkommenden VW Golf einer 46-Jährige zusammen. Nach der Kollision kam der Ford Focus am linken Fahrbahnrand zum Stehen.  

Die Golffahrerin sowie zwei Insassinnen des Ford wurden leicht verletzt. Der Schaden beträgt etwa 16.500 Euro. Die Polizei bittet insbesondere Fahrer, die vom Ford Focus überholt worden sind, um Zeugenaussagen. Hinweise werden unter (0351) 483 22 33 entgegen genommen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr