Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
Reinigungspersonal überrascht Einbrecher in Autohaus in Dresden-Kaitz

Reinigungspersonal überrascht Einbrecher in Autohaus in Dresden-Kaitz

Auf frischer Tat ertappt wurde am frühen Montagmorgen ein 24-jähriger Dresdner bei einem Einbruch in ein Autohaus an der Possendorfer Straße in Dresden-Kaitz.

Mitarbeiter einer Reinigungsfirma erwischten ihn, als er die Geschäftsräume durchstöberte.

Als die Mitarbeiter gegen 3.15 Uhr das Autohaus betraten, fiel ihnen sofort eine ungewohnte Unordnung auf. Mit ihrer Vermutung, dass sich ein Einbrecher im Objekt aufhalten könnte, lagen sie richtig. Als sie sich umsahen, kam der 24-jährige Täter aus seinem Versteck und versuchte zu flüchten. Die noch geschlossenen Eingangstüren ließen ihn jedoch nicht weit kommen, sodass die Reinigungskräfte den jungen Mann bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festhalten konnten.

Wie sich bei der Überprüfung herausstellte, hatte der Täter ein Fenster aufgedrückt und war so in das Autohaus gelangt. Er hatte die Büros und das Mobiliar nach Wertsachen durchsucht. Die Polizisten fanden bei ihm mehrere Autoschlüssel aus dem Autohaus sowie eine Digitalkamera.

Der 24-Jährige muss sich nun wegen Diebstahls im besonders schweren Fall verantworten.

jaja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr