Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Reifendieb zwei Mal in einer Nacht von Dresdner Polizei festgenommen

Reifendieb zwei Mal in einer Nacht von Dresdner Polizei festgenommen

Gleich zwei Mal am selben Ort ging der Polizei am Sonntagmorgen ein Reifendieb in Dresden-Plauen in die Falle. Nachdem der 28-Jährige bereits gegen 1.30 Uhr festgenommen worden war, versuchte er sein Glück ein weiteres Mal nur wenige Stunden später.

Auch bei diesem Versuch hatte er Pech.

Einem Polizeibeamten, der sich auf dem Heimweg vom Dienst befand, fiel zunächst das Fahrzeug des Diebes auf. Wenig später sah er den Mann erneut bei demselben Autohandel an der Würzburger Straße. Der 28-Jährige machte sich wieder an dem Mitsubishi Outlander zu schaffen, dessen Räder er bereits zuvor stehlen wollte. Der Beamte nahm den Mann vor Ort fest und übergab ihn an seine Kollegen.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr