Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Raubtäter in Dresdner Neustadt gestellt und in Haft genommen

Raubtäter in Dresdner Neustadt gestellt und in Haft genommen

Gegen 16:00 Uhr überfielen am Dienstag zwei zunächst unbekannte Männer am Albertplatz in der Dresdner Neustadt einen 16-Jährigen.

Voriger Artikel
Bei Brand in Dresdner Hochhaus starb eine Frau: Keine vorsätzliche Brandstiftung
Nächster Artikel
Polizei ermittelt zu Überfall auf Migranten nach Pegida-Demonstration
Quelle: dpa

Dieser wurde mit einem Faustschlag niedergestreckt und man raubte ihm seine Geldbörse, in welcher sich Bargeld und die EC-Karte befanden. Weiterhin musste er noch sein Handy übergeben. Bevor die Täter flüchteten, sprühten sie ihrem Opfer Reizgas in das Gesicht, teilte die Polizei mit.

Gegen 20:45 Uhr beging ein 27-Jähriger einen Ladendiebstahl in einem Geschäft auf der Alaunstraße. Dieser bedrohte den Detektiv mit einem Messer und flüchtete. Eingesetzte Polizeibeamte konnten den Mann stellen. Bei dessen Durchsuchung stellte man auch die EC-Karte des Raubopfers vom Albertplatz fest. Der Festgenommene wurde am 31.12.2014 dem Haftrichter vorgeführt, welcher gegen diesen Haftbefehl erließ.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr