Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Raub in der Neustadt – Unbekannte stehlen erst Handy und später Bargeld

Raub auf der Alaunstraße Raub in der Neustadt – Unbekannte stehlen erst Handy und später Bargeld

In der Nacht zum Sonnabend ist ein 26-Jähriger auf der Alaunstraße in der Neustadt Opfer zweier Diebe geworden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit Freunden unterwegs, als er zwei vermutlich aus Nordafrika stammenden Männern begegnete, die ihn in ein Gespräch verwickelten.

Voriger Artikel
Exhibitionismus: Polizei fasst Verdächtigen
Nächster Artikel
Wohnungseinbruch in Dresden-Pieschen

Dresden. In der Nacht zum Sonnabend ist ein 26-Jähriger auf der Alaunstraße in der Neustadt Opfer zweier Diebe geworden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit Freunden unterwegs, als er zwei vermutlich aus Nordafrika stammenden Männern begegnete, die ihn in ein Gespräch verwickelten.

Als die beiden weitergezogen waren, bemerkte der 26-Jährige, dass sein Handy fehlte. Als er die Täter später erneut sah, forderte er sein Telefon zurück. Wie die Beamten weiter informierten, bekam das Opfer daraufhin einen Schlag auf den Kopf und verlor die Orientierung. Als er wieder zu sich kam, war neben dem Handy auch sein Geldbeutel verschwunden. Das Portmonee wurde später zwar von Passanten gefunden, 135 Euro Bargeld fehlten jedoch.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr