Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Raub im Neustädter Alaunpark: Polizei sucht Zeugen

Raub im Neustädter Alaunpark: Polizei sucht Zeugen

Drei Unbekannte haben am Sonntag gegen 5 Uhr zwei Männer im Alaunpark in Dresden ausgeraubt. Die beiden Männer im Alter von 24 und 28 Jahren liefen von der Görlitzer Straße zur Straße An der Prießnitz.

Voriger Artikel
Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht in der Dresdner Neustadt
Nächster Artikel
Ermittlungsgruppe „Balkon" der Dresdner Polizei soll Einbruchsserie aufklären

Polizei in Dresden. (Symbolbild)

Quelle: Stephan Lohse

Im Alaunpark wurden sie laut Polizei von den drei Unbekannten angesprochen. Diese saßen zunächst auf einer Parkbank und forderten die zwei Männer auf, stehen zu bleiben. Der 28-Jährige bekam ein ungutes Gefühl, gemeinsam mit seinem Begleiter rannte er davon.

An der Einmündung Kamenzer Straße holte einer der Täter den jüngeren Fliehenden ein. Ein weiterer Täter bedrohte ihn daraufhin mit einem Messer und forderte Geld. Der 24-jährige übergab daraufhin seine Geldbörse mit 250 Euro Bargeld. Der 28-Jährige sei daraufhin zu seinem Freund zurück gekehrt und übergab ebenfalls seine Geldbörse an die Räuber. Im Anschluss floh das Trio zu Fuß. Die Täter sind etwa 25 bis 30 Jahre alt, haben ein südländisches Aussehen und trugen dunkle Kleidung. Einer der Männer ist etwa 1,70 Meter groß und von kräftiger Gestalt, ein Komplize soll etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß und schlank sein. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall oder den Räubern machen können, sich unter (0351) 483 22 33 zu melden.

 

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr