Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Rassistische Attacke gegen Türken in Dresdner Tankstelle

Angriff Rassistische Attacke gegen Türken in Dresdner Tankstelle

In einer Tankstelle in Dresden-Klotzsche hat in der vergangenen Nacht ein unbekannter Mann einen Türken geschlagen. Zuvor beleidigte er den 39-Jährigen und zeigte unmissverständlich seine Gesinnung.

Symbolfoto

Quelle: dpa

Dresden. Die Polizei sucht Zeugen eines Angriffs gegen einen Türken in Klotzsche. Der 39-Jährige wurde in der Nacht zum Montag an der Tankstelle am Flughafen (Flughafenstraße) angegriffen. Dort hielt er sich gegen 0.50 Uhr auf. Ein Unbekannter kam auf ihn zu, äußerte sich dabei ausländerfeindlich und hob die Hand zum Hitlergruß. Dann schlug er den 39-Jährigen und flüchtete. Die Kriminalpolizei ermittelt. Dabei wurden auch die Bilder sichergestellt, die die Überwachungskameras in der Tankstelle aufgenommen haben.

Der Täter ist 25 bis 30 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Er ist ein sportlicher junger Mann und hat kurze schwarze Haare. Auffällig: Der Angreifer führte einen Hund bei sich, einen Labrador, so die Polizei.

Hinweise zu dem Angreifer nehmen die Beamten unter Telefon 483 2233 entgegen.

Von cs

Dresden, Flughafenstraße 51.120686701235 13.762172369312
Dresden, Flughafenstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr