Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Räuberduo bedrohte 43-Jährigen in Dresden

Nacht der Tat gefasst Räuberduo bedrohte 43-Jährigen in Dresden

In der Nacht zum Montag hatte die Polizei ein Räuberduo gefasst, das zuvor einen 43-Jährigen ausgeraubt hatte.

Ein Räuberduo konnte in Dresden kurz nach der Tat gestellt werden.

Quelle: dpa

Dresden. In der Nacht zum Montag nahmen Dresdner Polizeibeamte in der Dresdner Seevorstadt zwei mutmaßliche Räuber, 24 und 30 Jahre alt, vorläufig fest. Die beiden aus Marokko stammenden Männer haben einen 43-jährigen Inder auf der Wiener Straße mit einer Glasscherbe bedroht und ihn aufgefordert, sein Bargeld herauszurücken. Die beiden Männer entrissen dem Opfer das Portemonnaie und suchten das Weite. Alarmierte Polizeibeamte suchten die Umgebung nach den Tatverdächtigen ab und konnten sie wenig später stellen. Das Raubgut hatten die beiden noch bei sich. Gegen das Duo wird nun wegen Raubes ermittelt.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr