Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Räuber greifen Schlafenden in Dresdner Straßenbahn an

Überfall Räuber greifen Schlafenden in Dresdner Straßenbahn an

In einer Dresdner Straßenbahn haben zwei Männer in der vergangenen Nacht einen 26-Jährigen beraubt. Dabei nutzten die Täter eine besondere Situation aus.

Symbolbild

Quelle: Archiv

Dresden. In einer Straßenbahn der Linie 7 ist in der Nacht zum Dienstag ein Mann von zwei Räubern angegriffen worden. Der 26-Jährige fuhr um 2.15 Uhr mit der Straßenbahn in Richtung Pennrich. Dabei schlief der Venezuelaner ein. Die Räuber nutzten dies und griffen sich das Handy des 26-Jährigen sowie 120 Euro. Kurz darauf wachte der Mann auf und bemerkte den Diebstahl. Er verlangte sein Eigentum zurück, es kam zu einem Streit und Handgreiflichkeiten. Den Halt der Bahn am Pirnaischen Platz nutzten die Täter schließlich, um zu flüchten. Sie entkamen unerkannt. Der 26-Jährige blieb unverletzt.

Von cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr