Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Räuber bedrohen Pärchen am Dresdner Lukasplatz mit einer Pistole

Räuber bedrohen Pärchen am Dresdner Lukasplatz mit einer Pistole

Ein Pärchen ist am Donnerstagabend auf dem Lukasplatz in Dresden-Striesen von zwei Männern mit einer Pistole bedroht und beraubt worden. Die 24 und 26 Jahre alten Opfer befanden sich gegen 21.15 Uhr ins Gespräch vertieft auf einer Bank nahe der Lukaskirche, als sie von zwei Männern nach der Uhrzeit gefragt wurden.

 

Wie die Beamten mitteilten, zog anschließend einer der Täter eine Pistole, bedrohte das Paar und forderte Bargeld und Handys. Die Geschädigten übergaben ein Telefon, ein Fahrrad und etwas Geld. Das Räuber-Duo flüchtete in unbekannte Richtung, die Opfer blieben unverletzt.  

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung und fahndet nach den Tätern. Beide sind etwa 20 Jahre alt und schlank. Täter Nummer eins ist etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und war mit einem beigen Kapuzenpullover und dunkler Hose bekleidet. Der Mann hat ein schmales Gesicht. Der zweite Gesuchte ist etwas größer und trug einen dunklen Kapuzenpullover zu einer dunklen Hose. Hinweise im Zusammenhang mit den Gesuchten und der Straftat werden unter (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr