Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Radler wird am Dresdner Hauptbahnhof von Straßenbahn angefahren

Radler wird am Dresdner Hauptbahnhof von Straßenbahn angefahren

Am Freitagvormittag kam es in der Dresdner Seevorstadt zum Zusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Fahrradfahrer, der dabei schwer verletzt wurde.

Voriger Artikel
Simsonfahrer fährt in Reinholdshain in Hundezwinger
Nächster Artikel
Männertrio mit Marihuana in der Dresdner Äußeren Neustadt erwischt

Am Freitagvormittag kam es zum Zusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Fahrradfahrer.

Quelle: Dominik Brüggemann

Wie die Polizei meldet, wollte der 78-jährige Radfahrer kurz vor 11 Uhr den Gleisbereich der Bahn entlang der St. Petersburger Straße aus Richtung Pullmann-Hotel queren.  

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer Bahn der Linie 7, die vom Hauptbahnhof zum Georgenplatz unterwegs war. Der Radfahrer erlitt schwere, die 41-jährige Straßenbahnfahrerin und eine 17-jährige Insassin leichte Verletzungen. Alle wurden in Krankenhäuser gebracht. Der Schaden beläuft sich auf etwa 2700 Euro.  

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls, Angaben zur Fahrweise der Beteiligten und der Ampelschaltung. Hinweise nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr