Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Radfahrerin stürzt bei Ausweichmanöver – Unfallverursacher flüchtet

Radfahrerin stürzt bei Ausweichmanöver – Unfallverursacher flüchtet

Am Dienstag erlitt eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Cossebauder Straße leichte Verletzung. Die 43-Jährige war in Richtung Hamburger Straße unterwegs, als kurz vor der Mobschatzer Straße plötzlich ein rotes Fahrzeug aus einer Parkbucht ausscherte.

Voriger Artikel
Zweineinhalb Stunden Staubsaugergeräusche – Übeltäter waren die Katzen
Nächster Artikel
Trickbetrüger erbeutet 1000 Euro von Seniorin

Die Polizei nimmt Hinweise zu dem Fahrer des roten Wagens unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Stephan Lohse

Die Radlerin wich aus, geriet mit ihrem Fahrrad in die Straßenbahnschienen und stürzte.

Sie wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des ausparkenden Fahrzeugs verließ ohne anzuhalten den Unfallort. Die Polizei nimmt Hinweise zu dem Fahrer des roten Wagens unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr