Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Radfahrer unter Straßenbahn eingeklemmt und schwer verletzt

Radfahrer unter Straßenbahn eingeklemmt und schwer verletzt

Am Freitag kurz vor 13 Uhr kam es auf der Rosenstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn, bei der ein Radfahrer schwer verletzt wurde. Der Radler war nach ersten Erkenntnissen aus Richtung Papiermühlengasse kommend über eine rote Ampel gefahren.

Voriger Artikel
Auto in Dresden gestohlen - Polizei stellt Dieb auf der A4
Nächster Artikel
Polizei findet mehr als 100 Gramm Haschisch bei 28-Jährigem in der Neustadt

Der Radler missachtete nach ersten Erkenntnissen eine Ampel.

Quelle: dpa

Dabei bemerkte er die aus Richtung Freiberger Straße kommende Straßenbahn der Linie 10 erst spät.

Wie die Polizei mitteilte, bremste der Fahrradfahrer zwar stark ab, stürzte dabei jedoch und rutschte seitlich unter die ebenfalls bremsende Bahn. Die Dresdner Feuerwehr barg den eingeklemmten, schwer verletzten Mann, der anschließend in ein Krankenhaus gebracht wurde. Der 46 Jahre alte Fahrer der Straßenbahn sowie eine 21-jährige Insassin erlitten bei der Gefahrenbremsung leichte Verletzungen.

Im Zuge der Bergungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Identität des Radfahrers war am Freitagnachmittag nach Angaben der Beamten noch unklar.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr