Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Radfahrer stürzen nach Kollision in der Dresdner Friedrichstadt

Unfall Radfahrer stürzen nach Kollision in der Dresdner Friedrichstadt

In der Dresdner Friedrichstadt sind am späten Mittwochabend zwei Radfahrer verunglückt. Sie stürzten nach einer seitlichen Kollision.

Symbolfoto

Quelle: dpa

DRESDEN. Unter der Bahnbrücke über die Schweriner Straße in der Friedrichstadt sind am Mittwochabend zwei Radfahrer gestürzt. Die zwei Männer waren kurz vor 23 Uhr von der Könneritzstraße kommend in Richtung Weißeritzstraße unterwegs, teilte die Polizei mit. Es handelte sich um Radfahrer im Alter von 33 und 35 Jahren. Unter der Brücke berührten sie sich seitlich, danach konnten sie sich nicht mehr auf ihren Fahrrädern halten und stürzten. Dabei zog sich der 33-Jährige schwere Verletzungen zu. Der 35-Jährige wurde leicht verletzt.

Die Polizei untersucht jetzt, wie es zu dem Unfall gekommen ist. Hinweise dazu nehmen die Beamten unter der Rufnummer 483 2233 entgegen.

Von cs

DRESDEN, Schweriner Straße 51.0532021 13.7251784
DRESDEN, Schweriner Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr