Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Radfahrer in Dresden bei Kollision mit Passant schwer verletzt

Fritz-Reuter-Straße Radfahrer in Dresden bei Kollision mit Passant schwer verletzt

Am Montagmorgen ist auf der Fritz-Reuter-Straße in Dresden ein Radfahrer schwer verunglückt. Der Mann radelte laut Polizei kurz vor 8 Uhr die Straße in Richtung Bischofsplatz entlang und stieß zwischen der Friedens- und Helgolandstraße mit einem 38-Jährigen zusammen.

Voriger Artikel
Im Dresdner Hechtviertel: Mitbewohnerin erwischt Einbrecher
Nächster Artikel
Pärchen will in Dresden gestohlenes Auto verkaufen

Der Dresdner Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen. Die Polizei sucht Angaben zum Unfallhergang und dem Verhalten der Beteiligten.

Quelle: sl

Dresden. Am Montagmorgen ist auf der Fritz-Reuter-Straße in Dresden ein Radfahrer schwer verunglückt. Der Mann radelte laut Polizei kurz vor 8 Uhr die Straße in Richtung Bischofsplatz entlang und stieß zwischen der Friedens- und Helgolandstraße mit einem 38-Jährigen zusammen. Dieser setzte gerade sein Kind auf den Rücksitz eines geparkten Hyundai.

Der Radfahrer verletzte sich bei dem Sturz lebensgefährlich und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Dresdner Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen. Die Polizei sucht Angaben zum Unfallhergang und dem Verhalten der Beteiligten. Hinweise nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr