Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Portemonnaie im Auto liegengelassen - Dieb angelt sich 5.000 Euro in Dresden-Mickten

Portemonnaie im Auto liegengelassen - Dieb angelt sich 5.000 Euro in Dresden-Mickten

Reiche Beute konnte ein Dieb am Montagmorgen in Dresden-Mickten machen. Gegen 6 Uhr zerschlug er die Seitenscheibe eines Transporters, der an der Scharfenberger Straße abgestellt war.

Voriger Artikel
Manipulation an Geldautomat: Dresdnerin bringt Polizei auf Spur von Täter
Nächster Artikel
Fehlalarm am Dresdner Hauptbahnhof

Nach einem Einbruch in ein Auto erbeutet ein Dieb 5.000 Euro.

Quelle: dpa

Anschließend angelte sich der Täter aus dem Innenraum des Fahrzeuges drei Geldtaschen mit rund 5.000 Euro. Bei dem Geld handelte es sich um die Einnahmen eines Handwerksbetriebes.

uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr