Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizistin prallt in Dresden-Neustadt mit Streifenwagen gegen Supermarkt

Polizistin prallt in Dresden-Neustadt mit Streifenwagen gegen Supermarkt

In den frühen Morgenstunden ist am Sonnabend eine 47-jährige Polizistin mit ihrem Streifenwagen gegen die Mauer eines Rewe-Supermarktes in der Dresdner Neustadt gefahren.

Wie die Polizei informierte, war die Beamtin gegen 5 Uhr aus Richtung Martin-Luther-Straße stadteinwärts gefahren, als sie auf einmal rechts von der Fahrbahn abkam.

In der Folge durchbrach sie eine Baustellenabsperrung und kollidierte mit Fahrradständern und einem Telekommast. Zum Stehen kam ihr Fahrzeug erst an der Hausmauer des Supermarktes. Die Polizistin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sie musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Schaden an dem Streifenwagen beträgt etwa 10.000 Euro.

STH

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr