Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Polizisten ertappen Dieb unter einem Schreibtisch

Polizisten ertappen Dieb unter einem Schreibtisch

Einen Einbrecher auf frischer Tat ertappten Polizisten am Montagmorgen in Dresden-Löbtau. Gegen 3 Uhr früh hatte ein 34-jähriger Mann Büroräume eines Gebäudes an der Tharandter Straße durchsucht.

Voriger Artikel
Feuerwehr rettet Frau aus brennender Wohnung in Dresden-Leubnitz
Nächster Artikel
Dreiste Diebe stehlen acht Weihnachtsbäume in Dresden-Striesen

Polizei im Einsatz (Archiv)

Quelle: dpa

Er hatte die Tür aufgehebelt und sich Zugang zu dem Büro verschafft. Im Anschluss durchsuchte er laut Polizei Schränke und Schreibtische.

Dabei löste er allerdings die Alarmanlage aus. Polizisten umstellten daraufhin das Gebäude und durchsuchten im Anschluss die Räume. Der Dresdner versuchte sich unter einem Schreibtisch zu verstecken, seine orange Jacke war hierbei jedoch hinderlich. Mit einem Sprung über den Tisch habe er noch zu flüchten versucht, die Beamten versperrten dem Täter jedoch den Weg. Bei seiner Durchsuchung fanden die Polizisten einen gestohlenen Geldbeutel. Sie ermitteln nun wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr